Bioenergie NÖ Nahwärmeanlage Gaming

Kesselleistung:
500 kW
 
Anschlussleistung:
499 kW
 
Wärmekunden:
Landwirtschaftliche Fachschule Gaming
 
Netzlänge:
225 m
 
Biomasseeinsatz:
195 to atro
 
CO2-Einsparung:
193 to
 
Projektbeschreibung
Die Bioenergie NÖ Anlage Gaming wurde vom vormaligen Betreiber übernommen und in der Bioenergie NÖ eingeordnet. Es wurde eine bäuerliche Betreibergruppe aufgebaut. Im Zuge der Übernahme wurde die Heizhaustechnik samt Kessel modernisiert. Die Anlage versorgt sämtliche Gebäude auf dem Areal der Fachschule Gaming mit Wärme aus Biomasse der umliegenden Waldhänge
 
 
 
 

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at