Bioenergie NÖ Nahwärmeanlage St. Peter in der Au

Kesselleistung:
1400 kW
 
Anschlussleistung:
2767 kW
 
Wärmekunden:
24 Abnehmer vom Einfamilienhaus über Wohnhausanlagen, öffentliche Gebäude und Schloß St. Peter
 
Netzlänge:
2545 m
 
Biomasseeinsatz:
1096 to atro
 
CO2-Einsparung:
983 to
 
Projektbeschreibung
Die Anlage St. Peter ist die größte der Bioenergie NÖ, in der ersten Ausbaustufe wurde mit einem 850 kW Biomassekessel und zwei Gaskessel zur Spitzenlastabdeckung gearbeitet. Durch stetigen Netzausbau mit neuen teilweise großen Abnehmern wurde ein zweiter Biomassekessel mit 550 kW installiert. Die Versorgung und der Betrieb der Anlage erfolgt durch 35 Mitglieder der Bioenergie NÖ
 
 
 
 

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at