Keller-Wohlfühlplätze im Pulkautal

Umsetzungsjahr:
2017 - 2019
 
Projektbeschreibung
Keller-Wohlfühlplätze im Pulkautal

Pulkautal – Am Sonntag, 6. Oktober 2019, findet an sechs Standorten im Pulkautal gleichzeitig um 14 Uhr die offizielle Eröffnung der Keller-Wohlfühlplätze statt.
Die einzigartige Kulisse der Kellergassen, die viele Gemeinden und Vereine für ihre Veranstaltungen nutzen, ist ein wesentlicher Bestandteil alte Bräuche und hilft, das Vereinsleben aufrecht zu erhalten.
Durch die Verfilmung von Alfred Komareks Polt-Krimis hat sich auch das touristische Interesse entwickelt und zahlreiche Gäste besuchen die Drehorte und erkunden auf den Spuren von Simon Polt das Pulkautal.
Immer mehr Wanderer und Radfahrer werden auf dieses einzigartige Kulturgut aufmerksam und schätzen es sehr, eine offene Kellertür aufzufinden um Rast zu halten und das Innenleben eines Kellers zu erforschen.
Deshalb ist es erfreulich, in jeder Gemeinde einen Kellerbesitzer gefunden zu haben,
der das Projekt Keller-Wohlfühlplätze im Pulkautal unterstützt hat und seinen Keller von April – Oktober täglich von 9 -20 Uhr für jeden Besucher geöffnet hält.
AGRAR PLUS hat bei der Konzeption und Umsetzung die Initiative Pulkautal unterstützt.
Dieses Projekt wurde aus Mitteln von Bund, Land und Europäische Union gefördert.
 
 
 
 

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at