Stratego IEE Projekt

Projektbeschreibung
AGRAR Plus wurde vom AIT zur Mitarbeit als lokaler Partner beim EU IEE Projekt STRATEGO angesprochen. AGRAR Plus konnte sich beim Erfahrungsaustausch mit kroatischen Projektpartnern aktiv einbringen indem die Grundlagen und Erfolgsfaktoren für Biomasse Nahwärmeanlagen im Zuge einer Schulung präsentiert wurden. Weiters wurde eine Exkursion zu Biomasseanlagen organisiert und begleitet. Mit den Teilnehmern wurde das Biomassekraftwerk Simmering, die Bioenergie NÖ Anlage Enzersdorf an der Fischa und Die Biogasanlage EVM Margarethen am Moos besichtigt. In weiterer Folge wurde AGRAR Plus zu einem Erfahrungsaustausch nach Schweden eingeladen um von den dortigen Betreibern das Geheimnis der niedrigen Rücklauftemperaturen zu lüften. Neben theoretischen Vorträgen wurde auch Biomasse KWK rund um Gävle besichtigt. Mit den Erfahrungen aus Schweden bestärkt wurde in Kooperation mit dem AIT ein Workshop für Betreiber von Biomassenahwärmeanlagen, Planern und Installateuren abgehalten um Rücklauftemperaturen in Biomassewärmeversorgungsnetzen nachhaltig zu senken und so die Effizienz zu steigern. Die Erfahrungen aus STRATEGO wurden beim 1. und 2. Praxis- und Wissensforum, veranstaltet vom AIT, vorgetragen
 
 
 
 

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at