FWG Rabenstein Biomasse Nahwärme Ausbau Gemeindezentrum BT 2

Umsetzungsjahr:
2010
 
Kesselleistung:
350 kW
 
Anschlussleistung:
585 kW
 
Wärmekunden:
15 Abnehmer, öffentliche und private Objekte
 
Netzlänge:
796 m
 
Biomasseeinsatz:
285 to atro
 
CO2-Einsparung:
281 to
 
Projektbeschreibung
An die bestehende Nahwärmeanlage der FWG Rabenstein reg. GenmbH wurde der Neubau des Bauteil 2 des Gemeindezentrums angeschlossen, dazu wurde das Leitungsnetz erweitert und über einen Übergabestation die sekundäre Heizanlage mit dem System der FWG verbunden.
 
 
 

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at