wein.wild.weinviertel 2021 im Schloss Eckartsau

Neuartiges Jagdevent der Genussregion Weinviertel Wild

Weinviertel – Die Genussregion Weinviertler Wild plant bereits intensiv am neuartigen Jagdevent www2021. Unter dem Titel „wein.wild.weinviertel“ – kurz www2021 -  wird am Sonntag, 19. September 2021 von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt das Schloss Eckartsau zur Bühne für alle Wild-Liebhaber und Naturfreunde. In der Säulenhalle, im Schloss-Innenhof und sogar im Außenbereich werden sich Aussteller rund um Jagd, Wild, Natur und Tracht präsentieren.

Auf einer Festbühne gibt es Vorführungen, Wild-Grill und Kochshows, eine Trachten-Modenschau ist geplant und für das leibliche Wohl sorgen eine Reihe von Ständen mit regionalen Köstlichkeiten. Nicht nur an der Jagd interessierte Menschen, sondern Familien und Naturfreunde sowie Liebhaber von regionalen Lebensmitteln sind eingeladen, ins ehemalige Jagdschloss der Habsburger zu kommen.

Führungen für Kinder und Erwachsene am Gelände sowie auch Führungen durch die kaiserlichen Räume sind möglich. Zahlreiche Jagdtrophäen sind zu bestaunen und ebenso eine original erhaltene Wildkammer. Überdies ist eine Dauerausstellung über die Jagd im Schloss frei zugänglich.

Jagdhornbläser setzen das Schlossareal und den Schlosspark in Szene und die Gäste können von Stand zu Stand schlendern. Vielleicht begegnet ihnen ja auch das neue Leitprodukt der Genussregion Weinviertler Wild – die „Wilde Dreikantige“. Diese hat drei gleich große Seitenflächen und „fällt daher auch nicht vom Schneidbrettl“, wie die Produzenten launig versprechen.

Bei dieser Publikumsveranstaltung soll bewusst auf den Wert der Jagd hingewiesen werden, um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu steigern. Wild aus dem Weinviertel ist gesund und besitzt wertvolle Nährstoffe wie Zink, Selen, Eisen und B-Vitamine. Zudem verfügt es über Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren.

Zurück

nach oben