13 TeilnehmerInnen besuchten die Stadelakademie KOMPAKT

Die BesucherInnen und ReferentInen der Stadelakademie KOMPAKT vor einem gemauerten Stadel im Museumsdorf Niedersulz. Fotorechte: AGRAR PLUS

Weinviertel – Am 03.10.2020 fand erstmals eine neue Variante der Weinviertler Stadelakademie statt – das Wichtigste KOMPAKT an einem Tag im Museumsdorf Niedersulz! AGRAR PLUS organisierte die Ausbildung und wickelte diese unter strengsten Hygiene-Regeln und mit ausreichend Abstand ab.

Die 13 TeilnehmerInnen erfuhren Wissenwertes über die geschichtliche Entwicklung unserer Region und die Bedeutung und Nutzung der unterschiedlichen Stadeln.

Informationen über die grundlegenden Bauelemente und –formen der altgedienten landwirtschaftlichen Speicher sowie praktische Renovierungstipps rundeten den theoretischen Teil ab. Das Referententeam mit Erich Broidl, Bettina Withalm und Karl Schreiber vermittelte gekonnt ihr Stadel-Know-how.

Um das Wissen begreif- und erlebbar zu machen, wurden abschließend einige Stadel im Museumsdorf besichtigt. Dabei ergaben sich interessante Diskussionen und die letzten offenen Fragen wurden geklärt.

Mit dem erworbenen Basiswissen und den wertvollen Kontakten wird sich nun der eine oder die andere StadelbesitzerIn daran manchen, das wertvolle Kulturgut Stadel zu erhalten. Damit ist dann auch das eigentliche Ziel der Stadelakademie erreicht.

Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at