Erstmals Stadelakademie an einem Tag KOMPAKT

Die Stadelakademie für alle an Stadeln Interessierte findet erstmals an einem Tag im Museumsdorf Niedersulz statt. Fotocredit: H. Lackinger/AGRAR PLUS

Weinviertel – Am 3.10.2020 findet erstmals eine neue Variante der Weinviertler Stadelakademie statt – das Wichtigste KOMPAKT an einem Tag im Museumsdorf Niedersulz!

Bei der Stadelausbildung werden die bäuerlichen Lebensformen betrachtet, der Weinviertler Längsstadel unter die Lupe genommen und vorallem wird mehr Augenmerk auf die Renovierungsmöglichkeiten der Stadeln gelegt.

Mit dieser Ausbildung wird nicht nur der historische Stadel im Weinviertel beleuchtet, es geht vor allem um die Zukunft. Erhaltung und Nutzung dieses Baudenkmals – sowie vor allem das Bewusstsein dafür etwas zu tun – stehen im Mittelpunkt.

Die Stadelzeilen im Hintausbereich sind bedroht, weil sie vordergründig in der Landwirtschaft nicht mehr benötigt werden. Trotzdem haben sie Zukunft und bieten vielfältige neue Möglichkeiten der Nutzung.

Jede/r TeilnehmerIn verfasst am Ende eine kurze schriftliche Hausarbeit über einen Stadel und trägt so zur Aufarbeitung dieser wertvollen Kulturgüter bei.

Nach dem Abschluss erhält man die Urkunde als „Stadelfreund“ bzw. „Stadelfreundin“.

Die Stadelakademie wurde 2015 mit dem NÖ Kulturpreis (Anerkennungspreis) ausgezeichnet und von der AGRAR PLUS-Akademie betreut und organisatorisch abgewickelt.

Der gesamte Tag kostet € 99.-. Nähere Informationen zu der Ausbildungsreihe und Anmeldemöglichkeit gibt es hier oder nehmen Sie bitte direkt (Tel. 02952 35223) mit uns Kontakt auf:

Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at