KellergassenführerInnen-Verein lädt zum Weiterbildungsseminar "Renovieren"

TeilnehmerInnen beim Seminar Gösing, Fotorechte Johannes Mosler

Instandsetzen, erhalten und pflegen von Kellertüren und Fenstern in Theorie und Praxis - dieses Seminar für KellergassenführerInnen und Interessierte findet am 30. Mai 2017 in der denkmalgeschützten Kellergassen "Zipf" in Mailberg im Wein4tler Atelierkeller von Margot Pfeifer statt.

Der Renovierungsexperte Johannes Mosler aus Limburg/Lahn hat sich auf die Restaurierung historischer Fenster und Türen spezialisiert. Falsche Materialien und Arbeitstechniken sind immer wieder Ursache für irreparable Schäden an historischen Fenstern, Türen oder anderen Holzkonstruktionen. Das betrifft besonders auch Kellergassen.

Das Seminar gibt Einblick in die nachhaltige, ökologische und denkmalgerechte Vorgehensweise bei der Konservierung und der Oberflächenbehandlung von Holz im Außenbereich. Im Praxisteil werden Möglichkeiten und Grenzen der Eigenleistung aufgezeigt. Dabei steht das Arbeiten mit traditionellen Handwerkstechniken und Materialien wie z.B. Leinölfarbe im Mittelpunkt.

Bereits das 41. Weiterbildungs-Seminar bietet der Verein der KellergassenführerInnen im Weinviertel gemeinsam mit AGRAR PLUS an. Über 1.000 Teilnehmer entdeckten dabei interessante Aspekte des Weinviertels.

Nähere Details und Anmeldung (bis spätestens 22. Mai 2017) finden Sie hier.

Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at